Kopfsprung für Wagemutige

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. Die fünf Werkstätten des Theater-, Musik- und Kunstprojekts „Kopfsprung“ beginnen am 21. August mit ihren intensiven Proben. Wer mag, kann noch dazustoßen und sich ganz formlos unter  92 35 59 50 oder info@theater-morgenstern.de anmelden. Aufführungen sind für den 16. September, 20 Uhr, und den 17. September, 16 Uhr, geplant.
Worum geht es bei diesem Projekt des Kinder- und Jugendtheaters Morgenstern im Rathaus Friedenau? Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die „Wagemutigen“, arbeiten in fünf Arbeitsgruppen an einer Bühnengeschichte, in der ein „Modellstaat“ ohne Grenzen, Flüchtlingsheime und ohne das Wort „Einreiseverbot“ errichtet wird und in dem eine immer bunter werdende Gesellschaft lebt. Mit seinem Kopfsprung-Projekt will das Theater Morgenstern „Denkanstöße in die Öffentlichkeit hineintragen“. Deshalb sind regelmäßige künstlerische Aktionen auf dem Breslauer Platz geplant. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.