Borussia 1920 gibt Führung her

Friedrichsfelde. Im Spiel der Kreisliga B bei Minerva 93 gelang der Borussia aus Friedrichsfelde am Sonntag ein 2:2. Dabei begann das Spiel für die Gäste-Elf äußerst ungünstig: Bereits nach fünf Minuten geriet man durch ein Strafstoß-Tor in Rückstand. Friedrichsfeldes Antwort ließ lange auf sich warten. Dann aber traf die Mannschaft in der zweiten Hälfte gleich doppelt durch Eckerdt (69./78.) und lag plötzlich in Führung. In einem Spiel, in dem die Torhüter im Fokus standen, musste Friedrichsfeldes Schlussmann Täubert kurz vor dem Abpfiff noch einmal hinter sich greifen. Am Sonnabend begrüßt die Borussia mit Germania 88 ein Spitzenteam der Liga um 14 Uhr im Stadion Friedrichsfelde.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.