Starker Auftritt im Spitzenspiel

Friedrichsfelde. Auch das vierte Spiel nach der internen Aussprache hat die Borussia gewonnen. Im Topspiel der Kreisliga B siegten die Friedrichsfelder am Sonntag gegen die Sportfreunde Charlottenburg- Wilmersdorf II mit 3:0. Jurrack brachte die Borussen schon in der ersten Minute in Führung. Mit robustem Zweikampfverhalten, dauerhaften Pressing und einem variablen Offensivspiel ließ die Borussia den Sportfreunden keine Chance. Keller (58.) und Bergmann (88.) sorgten für den Endstand. „Die Mannschaft will unbedingt aufsteigen, sie ist soweit“, ließ Trainer Christopher Ullrich anschließend verlauten.

Der nächste Schritt kann am Sonntag (13.10 Uhr, Löhmühleninsel) bei Anadoluspor II erfolgen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.