Pleite beim Bezirks-Nachbarn

Friedrichshagen. Beim Grünauer BC gab es für die Truppe von Jan Kopiak nichts zu holen. Verdientermaßen musste sich der Aufsteiger mit 1:3 geschlagen geben, wobei man am letzten Sonntag vor allem mit dem aggressiven Pressing der Gastgeber überhaupt nicht zurechtkam. Zwar erarbeitete sich der FSV im Laufe der Partie einige Chancen, fand seinen Meister aber immer wieder im starken Grünauer Torwart Christoph Klembt.

Die nächste Aufgabe wartet am kommenden Sonnabend, wenn es gegen die kriselnde Reserve von TeBe geht. Anstoß ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz am Fürstenwalder Damm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.