Rabe wieder bester FSV-Schütze

Friedrichshagen. Beim 5:1-Erfolg über den VfB Hermsdorf II am letzten Sonnabend führte der scheidende „Sechser“ Thomas Rabe eine lieb gewonnene
Tradition fort. In den vergangenen vierb Spielzeiten wurde Rabe jeweils interner FSV-Torschützenkönig. So auch in der Spielzeit 2016/2017, weil „Mitbewerber“ Kevin Klinkenberg in der 84. Spielminute noch einmal quer legte, anstatt selbst abzuschließen. Teamgeist war in diesem Fall mehr wert als individueller Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.