Moped fuhr auf Fahrschulauto

Friedrichshain. Mit schweren Verletzungen musste ein 22 Jahre alter Mopedfahrer am 23. Februar in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 18.50 Uhr in der Mainzer Straße auf das in zweiter Reihe stehende und offenbar unbeleuchtete Auto einer Fahrschule aufgefahren. Wegen Gegenverkehr hatte er den Wagen nicht überholen können. Der Fahrlehrer und eine Fahrschülerin blieben unverletzt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.