Anzeige

Friedrichshain - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Sturz mit Motorrad

Friedrichshain. Beim Einbiegen von der Stralauer Allee in den Markgrafendamm ist am frühen Abend des 14. Juli eine Autofahrerin mit einem entgegen kommenden Motorrad zusammengestoßen. Der Lenker stürzte mit seiner Maschine und musste mit schweren Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 17.07.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Autobrand vor der Discothek

Friedrichshain. Ein Sicherheitsmitarbeiter entdeckte am 12.Juli gegen 1.30 Uhr Feuer an einem Fahrzeug, das vor einer Discothek an der Straße am Wriezener Bahnhof geparkt war. Bei dem Brand wurden große Teile des Innen- und Motorraums zerstört. Zum Hintergrund ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

  • Friedrichshain
  • 12.07.18
  • 18× gelesen
Blaulicht
Nach dem Mörder von Melanie Rehberger (†30) aus Pankow fahndete die Polizei öffentlich mit Fotos und in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY". Dieses Bild stammt von ihrer Erinnerungsseite in den sozialen Netzwerken.

Festnahme in Spanien
Melanie Rehberger (†30): Zielfahnder fassen ihren Mörder!

BERLIN - Der Mord an Melanie Rehberger aus Berlin Pankow schockierte ganz Deutschland. Die Leiche der 30-Jährigen wurde Ende Mai an einem S-Bahngelände entdeckt. Nun wurde der mutmaßliche Täter in Spanien gefasst. Zielfahnder der spanischen Polizei nahmen gestern den Gesuchten in Spanien fest, teilte die Berliner Polizei in einer gemeinsamen Meldung mit der Staatsanwaltschaft Berlin mit. "Es handelt sich hierbei um einen 38-jährigen, in Berlin ohne festen Wohnsitz aufhältigen Mann, dem die...

  • Friedrichshain
  • 04.07.18
  • 2387× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Flasche gegen Polizeiauto

Friedrichshain. Beamte des Abschnitts 51 haben am 1. Juli einen Tatverdächtigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung vorläufig festgenommen. Der Mann soll gegen 5.30 Uhr an der Warschauer Brücke eine Flasche gezielt gegen einen Funkwagen der Polizei geworfen haben. Der Mann konnte noch am Tatort gestellt werden. Eine Alkoholmessung ergab bei dem 30-Jährigen einen Wert von rund 1,9 Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 03.07.18
  • 19× gelesen
Blaulicht
Andreas Geisel (rechts), Barbara Slowik und mehrere Einsatzkräfte vor der mobilen Wache an der Warschauer Brücke.
3 Bilder

Abschrecken und schneller eingreifen
Polizei präsentierte mobile Wache an der Warschauer Brücke

Es war ein großer Bahnhof am 29.Juni an der Warschauer Brücke: Innensenator Andreas Geisel (SPD), Polizeipräsidentin Barbara Slowik und jede Menge Beamte in Uniform. Im Mittelpunkt stand allerdings ein Mercedes-Bus – die neue mobile Wache. Fünf solcher Fahrzeuge werden jetzt in Berlin unterwegs sein und regelmäßig bestimmte Orte ansteuern. Gerade auch solche, die als Kriminalitätsschwerpunkte auffallen. Wie die Warschauer Brücke. Damit wäre ein noch schnelleres Eingreifen möglich, meinte...

  • Friedrichshain
  • 03.07.18
  • 137× gelesen
Blaulicht

In den Bauch gestochen

Friedrichshain. Ein Obdachloser soll am Abend des 1. Juli einem Mann im Volkspark Friedrichshain in den Bauch gestochen und dabei schwer verletzt haben. Nach Polizeiangaben wollte das Opfer in einem Gebüsch urinieren. Dort hatte der Obdachlose seine Bleibe. Er fühlte sich durch den Pinkler gestört und griff zum Messer. Der Mann wurde festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt. Der Verletzte musste im Krankenhaus operiert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.07.18
  • 64× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Fahrraddiebe im Quartett

Friedrichshain. Polizisten einer Hundertschaft nahmen am 28. Juni vier mutmaßliche Fahrraddiebe im Alter von 14, zwei Mal 15 und 18 Jahren vorläufig fest. Den Beamten war das Quartett gegen 3 Uhr in der Modersohnstraße aufgefallen. Als sie die Jugendlichen kontrollieren wollten, flüchteten alle zunächst in verschiedene Richtungen. Drei konnten allerdings schnell eingefangen werden. Der weitere Verdächtige kam nach einiger Zeit selbst zurück. In einer Sporttasche fand sich vermutetes...

  • Friedrichshain
  • 29.06.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Liebesbeweis am falschen Ort

Friedrichshain. Polizisten nahmen am 28. Juni an der East Side Gallery zwei Touristen vorläufig fest. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Jugendlichen sollen gegen 2.15 Uhr an den Kunstwerken entlang des ehemaligen Mauerteilstücks an der Mühlenstraße eigene "Malerei" angebracht haben. Der Ältere gab zu, er habe für seine Freundin eine rote Rose auf einen Betonblock gesprüht. Die Vorlage dafür sowie eine rote Spraydose fanden sich bei ihm. Sein Begleiter bestritt einen Tatvorwurf. Er war allerdings...

  • Friedrichshain
  • 28.06.18
  • 58× gelesen
Blaulicht
Alles nur aus Liebe und für seine Freundin: Ein 18-Jähriger wollte seiner Liebsten eine Rose an der East Side Gallery sprühen. Sein Kumpel soll ihm dabei geholfen haben. Die Liebesbotschaft ist laut Polizei eine Sachbeschädigung gewesen. Das kann teuer werden. Symbolbild!

Teurer Liebesbeweis
Polizei nimmt verliebten Sprayer an East Side Gallery fest

BERLIN - Süß war ja die Geste: Doch nicht nur gegen einen 18-Jährigen wird nach einer gemalten Rose ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Der Sprayer wollte mit Hilfe seines jüngeren Kumpels einem Mädchen die Blume widmen.   In der vergangenen Nacht nahmen Polizisten zwei Touristen in Friedrichshain fest. Die Männer im Alter von 17 und 18 Jahren erwischten die Beamten auf frischer Tat bei einer Sachbeschädigung. Gegen 2.15 Uhr bemerkten Polizisten des Abschnitts 51 die jungen...

  • Friedrichshain
  • 28.06.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

Bilanz zweier Nächte
Polizei kontrollierte in Zügen und auf Bahnhöfen

In den Nächten vom 22. auf den 23. sowie vom 23. zum 24. Juni haben Beamte der Bundespolizei sowie der Berliner Polizei einen Schwerpunkteinsatz zwischen den Bahnhöfen Alexanderplatz und Lichtenberg durchgeführt. Zum Kontrollbereich gehörten auch die drei Friedrichshainer Stationen Ostbahnhof, Warschauer Straße und Ostkreuz. Per Allgemeinverfügung war zuvor für die beiden Nächte ein Verbot zum Mitführen gefährlicher Werkzeuge erlassen worden. Das betraf zum Beispiel Messer, Schlagwaffen...

  • Friedrichshain
  • 26.06.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Kind durch Schuss verletzt

Friedrichshain. Mit einer Druckluftpistole hat ein Mann am frühen Abend des 18. Juni Schüsse vom Balkon seiner Wohnung an der Straße der Pariser Kommune abgegeben. Ein siebenjähriges Mädchen, das dort vorbei lief, wurde von einem Geschoss am Arm getroffen und leicht verletzt. Alarmierte Polizisten klopfen danach an der Wohnungstür, bekamen aber keinen Anlass. Hinzugezogene SEK-Beamte drangen daraufhin in das Appartement ein und nahmen den mutmaßlichen Schützen fest. Er kam in eine...

  • Friedrichshain
  • 20.06.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug angezündet

Friedrichshain. Unbekannte haben am 16. Juni ein Auto an der Friedenstraße in Brand gesetzt. Mitarbeiter eines Pflegedienstes entdeckten die Flammen gegen 4.30 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandschutzkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

  • Friedrichshain
  • 18.06.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Kabeldieb geschnappt

Friedrichshain. Zivilpolizisten beobachteten am 13. Juni gegen 2.30 Uhr wie sich ein Mann im Gleisbereich zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Ostkreuz bewegte und an den Kabelschächten hantierte. Sie nahmen ihn kurz darauf fest. Aus dem Rucksack des Verdächtigen ragten mutmaßlich gerade gestohlene Kabelteile heraus. Außerdem fanden sich dort weiteres Werkzeug, Taschenlampen und Handschuhe. Der wohnungslose Mann wurde zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wird wegen...

  • Friedrichshain
  • 14.06.18
  • 51× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht diesen Jugendlichen, der am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde Opfer einer Gewalttat wurde.

Übergriff in Straßenbahn
Polizei fragt: Wer kennt den Jungen aus der M8?

BERLIN - Bereits vor einem Monat wurde ein Jugendlicher in der BVG Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde brutal attackiert. Und wieder war es eine junge Frau, die mutig eingriff. Nur vom Opfer fehlt jede Spur. Mit der Veröffentlichung des Fotos (Artikelbild) bittet die Polizei Berlin um Mithilfe: Die Ermittler suchen dringend nach diesem Jugendlichen! Der Teenager wurde am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn der Linie M8 in Fennpfuhl attackiert und geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die...

  • Friedrichshain
  • 13.06.18
  • 503× gelesen
Blaulicht

Sprayer geschnappt

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei beobachteten am späten Abend des 4. Juni einen Mann beim Besprühen der neu errichteten Schallschutzwand am Bahnhof Ostkreuz. Zivile und uniformierte Einsatzkräfte nahmen den Verdächtigen nach kurzer Flucht in unmittelbarer Tatortnähe vorläufig fest. Er soll ein rund 80 Quadratmeter großes Graffiti hinterlassen haben. tf

  • Friedrichshain
  • 07.06.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Frauen angegriffen

Am 2. Juni hat ein Mann auf dem Bahnhof Ostkreuz mindestens zwei Frauen tätlich attackiert. Zunächst beobachtete eine Zeugin gegen 14.45 Uhr, wie er einem Opfer auf der Rolltreppe auf den Hinterkopf schlug. Die Frau stürzte daraufhin auf den S-Bahnsteig. Alarmierte Polizisten trafen sie danach nicht mehr an. Sie entließen den Tatverdächtigen zunächst. Ungefähr anderthalb Stunden später sprach derselbe Mann eine 44-Jährige an und erklärte ihr, dass ihr Handy verseucht sei. Anschließend...

  • Friedrichshain
  • 05.06.18
  • 62× gelesen
Blaulicht
Melanie Rehberger wurde seit 26. Mai vermisst und am Folgetag tot an einer S-Bahntrasse im Bezirk Pankow aufgefunden. Die 30-Jährige trug laut Ermittler zur Tatzeit dieses Kleid.
2 Bilder

Polizei bittet um Hilfe
Melanie Rehberger (†30): Dieses Kleid trug sie zuletzt

BERLIN - Am vergangenen Sonntagvormittag entdeckte ein Spaziergänger in Pankow eine tote Frau. Es war die Leiche von Melanie Rehberger. Die Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin haben nun mehrere Fragen zu ihrem Kleid, einer Mütze sowie Kratzern am Täter - und fahnden öffentlich! Es war mitten am hellichten Tag, als die alarmierte Polizei gegen 11.40 Uhr am letzten Sonntag zum Bahngelände an der Straße Esplanade/ Ecke Dolomitenstraße eilte. Die dort gefundene Leiche konnte schnell als die...

  • Friedrichshain
  • 01.06.18
  • 3014× gelesen
Blaulicht

Radler fuhr gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am frühen Morgen des 26. Mai in der Kynaststraße gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt und gestürzt. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann unter anderem schwere Gesichtsverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ursache für den Unfall war wahrscheinlich übermäßiger Alkoholkonsum. Eine entsprechende Kontrolle ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Drei Sprayer erwischt

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Mai am Ostbahnhof drei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig fest. Die Zivilfahnder hatten das Trio kurz vor 3 Uhr dabei beobachtet, wie es eine abgestellte S-Bahn besprüht hatte. Den Tatort verließen die Verdächtigen über eine Brücke und kletterten auf das Grundstück eines Techno-Clubs. Als sie den Ausgang der Lokalität passierten, warteten dort die Bundespolizisten. Gegen die Drei wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung...

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 21× gelesen
Blaulicht
Freunde und Helfer unterwegs.
3 Bilder

Echte Polizisten, präventiv im Einsatz
Beamte klären im Kiez über Einbrüche auf

Wer an Haustüren klingelt, erhält oft interessante Einblicke. Auch die Polizei. Etwa, wenn sich dahinter ein ganz spezieller Massagesalon befindet. Beratungsbedarf habe sie zwar nicht, erklärt die Frau, die dort öffnet. Aber dass die Uniformierten hier vorbeischauen, findet ihren Beifall. Deshalb noch „alles Gute und einen schönen Tag“. Eine Begegnung, die auch die Einsatzkräfte schmunzeln lässt. Sie sind am 23. Mai auf Präventionstour in Friedrichshain, um über Einbruchsschutz und...

  • Friedrichshain
  • 27.05.18
  • 86× gelesen
Blaulicht

Drei Mal Feuer gelegt

Friedrichshain. Am 23. Mai gegen 2 Uhr standen in der Liebigstraße fünf Müllcontainer in Flammen. Auch ein daneben geparktes Auto sowie ein PKW-Anhänger brannten aus. Um 3.15 Uhr beobachtete eine Anwohnerin eine dunkel gekleidete Person beim Anzünden eines Containers am Weidenweg. Weitere 45 Minuten später gab es Feuer an einem dritten Müllbehälter in dieser Nacht, dieses Mal in der Hausburgstraße. Weil ein politischer Hintergrund für die Taten nicht ausgeschlossen wird, ermittelt der...

  • Friedrichshain
  • 24.05.18
  • 37× gelesen
Blaulicht
Keira G. starb am 7. März 2018 an den Folgen eines Gewaltverbrechens. Sie wurde unter großer Anteilnahme am 7. April in Alt-Hohenschönhausen beigesetzt. Von Keiras Grab wurden Mitte der Woche laut ihrer Mama Nelken entwendet.

Mord an Teenagerin
Keira G. (✝14): Blumen vom Grab entwendet

BERLIN - Der Mordfall an der Berliner Eisschnellläuferin Keira G. bewegte ganz Deutschland. Nach wie vor ist die Trauer und Anteilnahme für die Schülerin aus Alt-Hohenschönhausen im Netz ungebrochen. Doch die Mutter der verstorbenen 14-Jährigen teilte auf Facebook nun eine unfassbare Unverschämtheit mit. Man kann Keiras Mutter Karin für ihre Stärke nur bewundern. Trotz des unvorstellbaren Verlustes findet sie immer wieder Zeit auf Facebook zu schreiben, um den Usern für ihre Anteilnahme zu...

  • Friedrichshain
  • 24.05.18
  • 1150× gelesen
Blaulicht

Fahrrad prallt gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer mit Begleiterin auf dem Gepäckträger fuhr am frühen Morgen des 19. Mai an der Kreuzung Gryphius- und Wühlischstraße vom Gehweg auf die Fahrbahn, anscheinend ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, das auf der Wühlisch- in Richtung Gärtnerstraße unterwegs war. Bei der Kollision stürzten der Mann und die Frau vom Rad, wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 23.05.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Mit Messer verletzt

Friedrichshain. In einer Wohnung in der Karl-Marx-Allee ist am 21. Mai ein Streit eskaliert. Nach ersten Ermittlungen soll dort gegen 23.50 Uhr ein Mann mit einem Messer auf den Bewohner eingestochen und ihn am Hals verletzt haben. Das Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. tf

  • Friedrichshain
  • 23.05.18
  • 29× gelesen