Friedrichshain - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Gewalttätiger Fremdenfeind

Friedrichshain. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt der Staatsschutz gegen einen 41-jährigen Mann. Er soll am 27. Januar auf dem S-Bahnhof Warschauer Straße zunächst versucht haben, eine Frau mit einem Fußtritt die Rolltreppe hinunterzustoßen. Die Betroffene bekam das zunächst nicht mit, aber eine Zeugin, die sie auf den Angriff aufmerksam machte. Danach soll der mutmaßliche Täter die Frau weiter verfolgt und fremdenfeindlich beleidigt haben....

  • Friedrichshain
  • 28.01.20
  • 21× gelesen

Sachschaden am Rathaus

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 27. Januar die Fassade am Rathaus Friedrichshain beschädigt. Der Hausmeister bemerkte die Schäden gegen 6.30 Uhr im Hofbereich der Frankfurter Allee. Sie betrafen laut Feststellung der Polizei mehr als zehn Fenster und Elemente der Glasfront. Außerdem hinterließen die Täter einen zwei Mal zwei Meter großen Schriftzug mit politischem Inhalt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 28.01.20
  • 20× gelesen

Polizist erschießt 33-Jährige
Frau soll Beamte mit einem Messer bedroht haben

Bei einem Polizeieinsatz am 24. Januar wurde eine Frau durch einen Schuss tödlich verletzt. Ort des Geschehens war gegen 4 Uhr eine Wohnung an der Grünberger Straße. Dorthin war eine Streifenwagenbesatzung von einem Anwohner alarmiert worden, der angab, er sei von seiner Mitbewohnerin mit einem Messer bedroht worden. Als die Beamten eintrafen, hätte sich die Frau in einem Zimmer verschanzt. Nach Öffnen der Tür soll sie mit dem Messer auf die Einsatzkräfte zugelaufen sein. Sie soll auch...

  • Friedrichshain
  • 27.01.20
  • 75× gelesen

Angriff mit Feuerlöscher

Friedrichshain. An der Ecke Rigaer-und Liebigstraße sind in der Nacht zum 20. Januar eine Polizistin und ein Polizist mit Feuerlöschpulver besprüht und dabei leicht verletzt worden. Der Attacke vorausgegangen waren zwei Feuer auf der Fahrbahn, bei denen Weihnachtsbäume und Müll angezündet worden waren. In unmittelbarer Nähe des Brandherds standen im ersten Fall nach Polizeiangaben etwa 15, beim späteren Feuer rund zehn Personen. Letztere hätten sich dann in ein Haus an der Liebigstraße...

  • Friedrichshain
  • 21.01.20
  • 31× gelesen

Vorwurf der Volksverhetzung

Friedrichshain. Wegen starken Lärms in einer Wohnung an der Corinthstraße alarmierte eine Nachbarin am 19. Januar die Polizei. Die Beamten forderten den vermutlichen Verursacher zu mehr Ruhe auf und rückten dann wieder ab. Danach soll der Mann einen Zettel mit volksverhetzendem Inhalt an der Wohnungstür der Beschwerdeführerin angebracht haben. Was zu einem erneuten Einsatz führte. Der mutmaßliche Volksverhetzer ist dabei laut Polizei alkoholisiert in seiner Wohnung vorgefunden worden. Ein...

  • Friedrichshain
  • 20.01.20
  • 43× gelesen

Beleidigt und bedroht

Friedrichshain. Verdacht der Volksverhetzung, Bedrohung mit Waffen und Sachbeschädigung – wegen dieser Delikte ermittelt der Staatsschutz gegen einen 49 Jahre alten Mann. Er soll am 18. Januar zunächst an der Kreuzung Jessner- und Oderstraße einen Fußgänger rassistisch beleidigt und ihm Naziparolen hinterhergerufen haben. Als ihn ein Passant aufforderte, das zu unterlassen, habe ihn der Tatverdächtige mit einem Messer bedroht. Bevor der mutmaßliche Pöbler in einen nahegelegen Supermarkt ging,...

  • Friedrichshain
  • 20.01.20
  • 31× gelesen

Fahrzeug überschlug sich

Friedrichshain. Nach einem Unfall am Frankfurter Tor in der Nacht zum 16. Januar blieb ein Auto auf dem Dach liegen. Nach Polizeiangaben war dieses Fahrzeug beim Einmünden in die Warschauer Straße mit einem geradeaus fahrenden Pkw kollidiert. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 16.01.20
  • 23× gelesen

Brennendes Motorrad

Friedrichshain. Eine Anwohnerin in der Karl-Marx-Allee bemerkte am 15. Januar gegen 2.15 Uhr Brandgeruch. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie Feuer an einem Motorrad. Durch die Hitzeeinwirkung wurde auch die Scheibe eines Hauses leicht beschädigt. Die Ermittlungen hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 16.01.20
  • 22× gelesen

Spätkauf überfallen

Friedrichshain. Zwei nach der Beschreibung wahrscheinlich Jugendliche besprühten am frühen Abend des 13. Januar die Mitarbeiterin eines Spätkaufs an der Glatzer Straße mit Reizgas. Anschließend griffen die Räuber in die Kasse und flüchteten mit dem erbeuteten Geld. Die Angestellte musste mit Reizungen im Gesicht im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 15.01.20
  • 31× gelesen

Seniorin von Auto erfasst

Friedrichshain. Bei einem Unfall am 2. Januar in der Mollstraße ist eine 84-jährige Frau schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde sie beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst. tf

  • Friedrichshain
  • 03.01.20
  • 27× gelesen

Häuser und Autos beschmiert

Friedrichshain. Am späten Abend des 30. Dezember beschmierten Unbekannte drei Fahrzeuge und fünf Hauswände in der Dolziger Straße. Ein Zeuge hatte gegen 22.40 Uhr drei mutmaßlich Täter beobachtet und die Polizei alarmiert. Bis zu deren Eintreffen waren die Sprayer aber bereits geflüchtet. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 02.01.20
  • 22× gelesen

Auto prallte gegen Hauswand

Friedrichshain. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache prallte am frühen Morgen des 27. Dezember ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen die Hauswand eines Supermarktes an der Ecke Straße der Pariser Kommune und An der Ostbahn. Zwei Beamte der Bundespolizei hatten gegen 2.40 Uhr einen lauten Knall gehört und danach den Unglücksort entdeckt. Sie fanden dort ein Auto mit zerstörter Frontpartie und auf dem Fahrersitz einen zunächst bewusstlosen Insassen. Der Mann kam kurz darauf wieder zu Bewusstsein...

  • Friedrichshain
  • 30.12.19
  • 41× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 320× gelesen

Frau Fahrrad gestohlen

Friedrichshain. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 17. Dezember einer jungen Frau das Fahrrad geraubt. Die 21-Jährige stand mit einer anderen Frau auf einer Treppe an der Holzmarktstraße, als sich ein Mann näherte, ihr Pfefferspray ins Gesicht sprühte und das Rad an sich riss. Er flüchtete damit in Richtung Alexanderplatz. Das Opfer erlitt Augenreizungen. tf

  • Friedrichshain
  • 17.12.19
  • 23× gelesen

Bankgebäude beschmiert

Friedrichshain. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma stellte am 12. Dezember gegen 3 Uhr Farbschmierereien im Eingangsbereich und an der Fassade einer Bank an der Mollstraße fest. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 12.12.19
  • 22× gelesen

Messerstecherei und Raub

Friedrichshain. Ein 22-Jähriger soll am Abend des 10. Dezember in der Boxhagener Straße von zwei ihm bekannten Männern aufgefordert worden sein, ihnen seinen Rucksack auszuhändigen. Als er sich weigerte, soll einer der beiden ein Messer gezogen haben. Gleiches machte daraufhin auch der junge Mann, und es kam zu einer Messerstecherei. Während der gelang es den beiden Räubern, den Rucksack an sich zu bringen und in Richtung Warschauer Straße zu fliehen. Das Überfallopfer wurde zunächst im...

  • Friedrichshain
  • 12.12.19
  • 104× gelesen

Fremdenfeinde als Einbrecher

Friedrichshain. Unbekannte sind in einen Döner-Imbiss an der Koppenstraße eingebrochen und haben an der Wand ein Hakenkreuz sowie das Wort "Raus" geschmiert. Die Tat wurde am Abend des 4. Dezember vom Besitzer entdeckt, der daraufhin die Polizei verständigte. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 05.12.19
  • 19× gelesen

Jugendliche schwer verletzt

Friedrichshain. Eine 18-Jährige ist am 4. Dezember am Stralauer Platz von einem Auto erfasst worden. Sie musste mit lebensgefährlichen Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überquerte die junge Frau gegen 9.15 Uhr zusammen mit einer Gruppe die Fahrbahn zunächst bei grüner Ampel. Plötzlich sei sie umgekehrt und soll bei Rot wieder auf die Straße getreten sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die anderen Mitglieder der Gruppe mussten nach...

  • Friedrichshain
  • 05.12.19
  • 78× gelesen

Schüsse aus Hochzeitskorso

Friedrichshain. Zeugen alarmierten die Polizei am Nachmittag des 1. Dezember in die Simon-Dach-Straße. Von einem Auto, das in zweiter Reihe stand, sowie vom Balkon einer Wohnung sollen mehrere Schüsse abgegeben worden sein. Das Fahrzeug war Teil eines Hochzeitskorsos. Als mutmaßlichen Schützen in beiden Fällen ermittelten die Beamten vor Ort einen Tatverdächtigen. Nach ihm wurde bereits wegen eines Haftbefehls aufgrund schweren Landfriedensbruchs gefahndet. Er soll aus einer Schreckschusswaffe...

  • Friedrichshain
  • 03.12.19
  • 63× gelesen

Zwei Autos beschädigt

Friedrichshain. Polizisten entdeckten am 23. und 24. November in der Rigaer Straße zwei Carsharing-Fahrzeuge mit eingeschlagener, beziehungsweise beschädigter Scheibe. Zu beiden Taten ermittelt der Staatsschutz, auch, ob zwischen ihnen ein Zusammenhang besteht. tf

  • Friedrichshain
  • 25.11.19
  • 33× gelesen

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 25× gelesen

Beleidigt und geschlagen

Friedrichshain. Ein unbekannter Mann hat am frühen Morgen des 13. November in der Straßenbahnlinie M5 zunächst eine Frau fremdenfeindlich beleidigt. Als ein Fahrgast eingriff, wurde der von dem Täter mit der Faust sowie einer Holzplatte attackiert, zunächst in der Tram, danach an der Haltestelle Landsberger Allee und Danziger Straße. Von dort flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung. Sein Opfer erlitt Arm- und Kopfverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 13.11.19
  • 23× gelesen

Brennende Geldautomaten

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 11. November mussten zwei Feuer an Geldautomaten gelöscht werden. Zunächst brannte gegen 2.30 Uhr ein am Gehwegrand stehender Automat in der Krossener Straße, eine Viertelstunde später ein in einer Hauswand eingelassenes Geldausgabegerät. Die Ermittlungen hat in beiden Fällen ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 12.11.19
  • 12× gelesen

Dreister Überfall auf Bank

Friedrichshain. Ein unmaskierter Mann betrat am Vormittag des 6. November eine Bankfiliale an der Frankfurter Allee und wies die Kassiererin darauf hin, dass er eine Waffe habe. Die händigte ihm daraufhin Geld aus, mit dem der Räuber in unbekannter Richtung entkam. Die Kassiererin musste danach mit Verdacht auf einen Schock im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 07.11.19
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.