Auf frischer Tat geschnappt

Friedrichshain. Dank einer aufmerksamen Anwohnerin wurde am Abend des 1. September ein mutmaßlicher Einbrecher festgenommen. Die Frau hatte den fremden Mann mehrfach dabei beobachtet, wie er Kisten aus dem Keller eines Hauses in der Müggelstraße schleppte und daraufhin die Polizei alarmiert. Nach der Festnahme stießen die Beamten auf einen nahe gelegenen Abstellraum, in dem hochwertiges Werkzeug und mehrere Fahrräder lagerten. Deshalb wird jetzt untersucht, ob dem Verdächtigen weitere Einbrüche zur Last gelegt werden können.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.