Bei Überfall schwer verletzt

Friedrichshain. Drei Männer haben am frühen Morgen des 23. Oktober einen 34-Jährigen in der Revaler Straße geschlagen, getreten und beraubt. Sie fragten das Opfer gegen 2 Uhr zunächst, ob es Drogen kaufen wolle. Anschließend entriss ihm einer der Täter das Handy, ein Komplize schlug ihm mit einer Glasflasche auf die Hand. Der 34-Jährige wehrte sich zunächst und nahm einen Räuber in den Schwitzkasten. Daraufhin erhielt er einen Tritt gegen den Kopf und das Trio floh mit der Beute. Der Überfallene wurde mit einer schweren Handverletzung ins Krankenhaus eingeliefert.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.