Bohrungen nach Erdwärme

Friedrichshain. In Kürze sollen die Erdwärmebohrungen in Teilen von Mitte beginnen. Auch Friedrichshain ist davon in der Gegend des Barnimkiezes betroffen. Allerdings soll dort nach aktuellem Stand wahrscheinlich kein Bohrturm aufgestellt werden. Gebohrt wird bis in eine Tiefe von 4000 Meter. Die Erdwärme soll für die Energiegewinnung genutzt werden. Friedrichshain-Kreuzberg stehe, ebenso wie Mitte dem Vorhaben zwar eher skeptisch gegenüber, sagt Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis90/Grüne) Es gebe aber keine Handhabe um es zu verhindern.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.