Christbäume selbst schlagen

Friedrichshain. Das Projekt "Kinder brauchen Matsch" der evangelischen Auferstehungsgemeinde lädt Väter und ihre Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren am Sonntag, 14. Dezember, zu einer gemeinsamen Weihnachtsbaumsuche ein. Die Gruppe fährt in den Forst von Albertshof bei Bernau, wo Kiefern und Fichten für das Fest geschlagen werden können. Der Preis für einen Baum beträgt zwischen zehn und 15 Euro. Start ist um 12 Uhr am Lazarushaus, Marchlewskistraße 40. Der Tag soll am Lagerfeuer mit einer Mahlzeit, Kinderpunsch und Glühwein ausklingen. Das Begleitprogramm ist kostenlos, Spenden werden aber gerne entgegen genommen. Anmeldung und weitere Informationen unter www.kinder-brauchen-matsch.de.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.