Die Aufführung "Lederfresse"

Friedrichshain. Im Theater Verlängertes Wohnzimmer, Frankfurter Allee 91, wird am Sonnabend, 28. Juni, das Stück "Lederfresse" von Philipp Falser gezeigt. Ein junger Mann sucht den Ausbruch aus dem Normalen. Mit dem letzten Geld seiner Freundin erfüllt er sich einen verhängnisvollen Traum. Dabei wird er von seiner früher als erwartet heimkehrenden Partnerin überrascht. Sie ist entsetzt, ein Nachbar alarmiert die Polizei und danach ist nichts mehr normal.

Beginn dieser Aufführung über Macht- und Gewaltphantasien ist um 20 Uhr. Die Karten kosten zwölf, ermäßigt, 7,50 Euro. Weitere Informationen unter www.facebook.com/lederfresse.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.