Kleine Dinge für Neruda

Friedrichshain.Vom 23. September bis 16. November werden in der Pablo-Neruda-Bibliothek, Frankfurter Allee 14A, Gegenstände ausgestellt, die an den Namensgeber erinnern sollen. Dabei wird die Bevölkerung aufgerufen, sich mit eigenen kleinen Exponaten zu beteiligen. Gesucht werden kleine Dinge, die mit persönlichen Erlebnissen verknüpft sind oder einen Bezug zu Pablo Neruda haben. Aus allen Einsendungen gestalten Schüler ein Kunstwerk, das am 12. Juli 2014 fertig sein soll. An diesem Tag wäre Neruda (1904-1973) 110 Jahre alt geworden. Er war nicht nur Schriftsteller, Nobelpreisträger und Politiker, sondern auch ein leidenschaftlicher Sammler.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.