Nur noch Mehrweggeschirr

Friedrichshain-Kreuzberg.Das Bezirksamt soll bei der Genehmigung von Straßenfesten ab kommendem Jahr den Einsatz von Einwegverpackungen für Essen und Getränke aus Umweltschutzgründen unterbinden. Erlaubt werden soll dann nur noch Mehrweggeschirr. Diese Forderung von Bündnis 90/Grüne wurde von der BVV mit Mehrheit angenommen. Dagegen stimmte die CDU, die Linkspartei enthielt sich. Prüfen soll die Verwaltung außerdem, ob auch bei Veranstaltungen, die nicht beim Bezirksamt beantragt werden müssen, der Gebrauch von Mehrweggeschirr durchgesetzt werden kann.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.