Opfer erkannte Täter wieder

Friedrichshain. Eine Frau aus Gabun war am 21. Juni beim Joggen im Volkspark Friedrichshain von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen und fremdenfeindlich beleidigt worden. Sie kam mit Prellungen, Hämatomen und Platzwunden in ein Krankenhaus. Danach wurde öffentlich nach dem Täter gefahndet. Gestellt wurde er drei Tage später von seinem Opfer. Als die 44-Jährige am 24. Juni erneut im Volkspark unterwegs war, sah sie den Mann wieder. Dieses Mal war sie in Begleitung ihres Freundes, der den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.