Theater in der Kirche

Friedrichshain. Das Familienpuppentheater "Regenbogen-Straße" gastiert vom 12. bis 14. Juni in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde in der Matternstraße 17/18. Jeweils von 15 bis 16.30 Uhr gibt es ein wechselndes Programm mit singen, spielen, basteln und toben sowie Geschichten für Kinder zum Mitmachen über Gott und das Leben. Der Besuch ist kostenlos, Spenden werden aber gerne entgegen genommen. Die Aufführungen sind vor allem für Kinder zwischen vier und acht Jahren geeignet, aber auch Jüngere und Ältere sind willkommen. Erwachsene können die Zeit während der Vorstellung im Elterncafé verbringen. Zum Abschluss der Tage mit der Regenbogen-Straße gibt es am Sonntag, 15. Juni um 10 Uhr einen Familiengottesdienst. Das Familientheater ist ein Projekt des kirchlichen Jugendverbandes "Gemeindejugendwerk Berlin-Brandenburg". Das Team aus vier jungen Erwachsenen tritt regelmäßig in Kirchengemeinden, Schulen, Kitas und bei Kinderfesten auf.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.