Traveplatz-Schüler übergaben Spende

Friedrichshain. Schon seit einigen Jahren findet an unserer Grundschule am Traveplatz anlässlich des Schulgeburtstages der "Run for help" statt.

An einem Freitag Punkt 9 Uhr starteten wir Schüler unsere Runden auf dem Traveplatz. In den Tagen zuvor hatten wir uns im Familien- und Bekanntenkreis Sponsoren für den Spendenlauf gesucht. Diese erklärten sich bereit, für jede gelaufene Runde einen vereinbarten Geldbetrag zu zahlen. Jeder Schüler wollte die 250 Meter lange Strecke so oft wie möglich bewältigen. Nachdem alle Runden ausgezählt waren, brach Jubel aus, denn wir hatten über 3000 Euro erlaufen. Mit diesem Geld wollten wir in diesem Jahr ein Projekt in unserem Kiez unterstützen, den Verein Spielwagen. Der Spielwagen ist an mehreren Orten im Bezirk unterwegs, jeden Dienstag macht er Station auf dem Traveplatz. Alle Kinder können dort mit den Geräten spielen und sogar neue entwickeln. Damit dies auch künftig möglich ist, haben wir am 18. November unsere erlaufene Spende an den Verein übergeben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern und Sponsoren und natürlich bei allen Schülern, die beim "Run for help" mitgelaufen sind!


Giulia und Ketsia, Klasse 6c /
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.