Veranstaltungen zum Frauentag

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Freitag, 8. März, wird der internationale Frauentag gefeiert. Auch im Bezirk gibt es dazu zahlreiche Veranstaltungen.

Zum Beispiel ein Frauenfrühstück von 10 bis 14 Uhr im Café Sybille, Karl-Marx-Allee 72. Anmeldung unter 29 04 01 36. Zwischen 11 und 15 Uhr stellt das Frauenkrisentelefon in der Mariannenstraße 6 seine Arbeit vor. Das Frieda-Frauenzentrum, Proskauer Straße 7, lädt von 15 bis 18 Uhr zu einer gemütlichen Frauenrunde. Und im Nachbarschaftstreff der Werner-Düttmann-Siedlung, Urbanstraße 48e, geht es von 15 bis 17 Uhr um "Frauenrolle und Religion". Gefeiert wird am Abend unter anderem im Hamam-Frauenzentrum in der Schokoladenfabrik, Mariannenstraße 6. Auf die Gäste warten Musik, Tanz sowie orientalische Köstlichkeiten. Auch Entspannung im Bad und in der Sauna ist möglich. Beginn ist um 19, Ende gegen 23 Uhr. Der Eintritt kostet 25 Euro. Tickets gibt es unter 615 14 64 sowie an der Abendkasse.

Im Amtiola-Familiencafé, Krossener Straße 35, startet um 20 Uhr eine Frauenparty. Das skandinavische Label me&I stellt seine Frühjahrskollektion für Kinder vor. Die Besucherinnen können sich beim Töpfern und Keramiken in der Kreativwerkstatt ausprobieren und ab 21.30 Uhr gibt es Mitmach-Karaoke zu bekannten Filmausschnitten, wie "Mamma Mia", "Dirty Dancing" oder "Harry and Sally". Das alles zum Preis von fünf Euro. Reservierung: 86 20 49 84 oder inespavlou@yahoo.de.

Einen Überblick über Veranstaltungen auch nach dem Frauentag gibt es auf der Website des Bezirks: www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden