Wie weiter mit der A 100?

Friedrichshain.Marianne Burkert-Eulitz (B 90/Grüne), Mitglied des Abgeordnetenhauses für Friedrichshain-Süd, lädt am 29. November zu einer Veranstaltung zur geplanten Autobahnverlängerung von Neukölln nach Treptow ein. Sie findet ab 20 Uhr im RuDi-Nachbarschaftszentrum, Modersohnstraße 55, statt. Thema ist unter anderem die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts. Die Richter haben im Oktober entschieden, dass ein Weiterbau der A100 mit Auflagen rechtlich möglich ist. Welche Konsequenzen hat dieses Urteil? Und wie weit sind die Pläne für den nächsten Bauabschnitt vom Treptower Park zur Frankfurter Allee? Auf dem Podium sitzen Bürgermeister Dr. Franz Schulz (B 90/Grüne), Harald Moritz, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Abgeordnetenhaus und Tilmann Heuser vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND).
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden