120 Jahre Renngeschichte

Berlin: Ring-Center | Friedrichshain. Unter dem Titel "Power. Passion. Pole Position" präsentiert Mercedes-Benz bis 14. Februar im Ring-Center an der Frankfurter Allee 111 eine Ausstellung zu seiner Motorsportgeschichte. Sie begann vor 120 Jahren, als die ersten Flitzer mit dem Zweizylindermotor "Système Daimler" unterwegs waren, und reicht bis zur Formel 1-Saison 2014, als mit Lewis Hamilton und Niko Rosberg zwei Mercedes-Fahrer Weltmeister und Vizeweltmeister wurden. Deren Rennwagen ist ebenso zu sehen wie weitere Fahrzeuge. Geöffnet ist Montag bis Sonnabend von 10 bis 21 Uhr.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.