Gute Aussichten: Sintenis-Schule wird schnell saniert

Nach den Ferien könnte an der Sintenis-Schule wieder normaler Schulbetrieb herrschen. (Foto: Christian Schindler)

Frohnau. Die Kinder in der Renée-Sintenis-Grundschule können sich Hoffnungen machen, nach den Ferien wieder gemeinschaftlich im Gebäudekomplex am Laurinsteig unterrichtet zu werden. Wie das Facility Management von Bürgermeistermeister Frank Balzer und Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) mitteilte, könnte der Altbau am Laurinsteig ab Ende August wieder wie gehabt genutzt werden.

Die Schulgemeinschaft war auseinander gerissen worden, nachdem, wie berichtet, am Wochenende 3./4. Mai die Decke in einem Treppenhaus herabgefallen war. Als sich dann herausstellte, dass die Ursache Pfusch am Bau vor rund 50 Jahren war, wurde der Altbau komplett gesperrt. Ein Großteil der Kinder wird nun bis zum Ende der Sanierung in Hermsdorfer Schulen unterrichtet.

Zurzeit ist noch unklar, ob ähnliche Gefahren wie an der Sintenis-Grundschule auch an anderen Schulen lauern. Dort war laut Balzer eine Decke nur mit vertikalen Verankerungen an einer anderen Decke befestigt worden. Auch zum Zeitpunkt dieses Baus sei es üblich gewesen, solche Konstruktionen über Kreuz zu verankern und damit abzusichern. Die an der Sintenis-Schule quasi nur "angenagelte" Decke verlor offenbar unmerklich ihren Halt und stürzte dann herunter. Anzeichen wie Risse habe es nicht gegeben. Laut Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt gibt es im Bezirk zehn Schulen, die ungefähr zur selben Zeit gebaut wurden, beziehungsweise, in denen ähnliche Deckenkonstruktionen verwendet wurden. Diese werden von Baufachleuten nun überprüft. Bis Redaktionsschluss war noch nicht bekannt, ob dabei problematische Stellen entdeckt wurden.

Das Thema des Deckeneinsturzes und Konsequenzen für die Bauaufsicht aus weiteren Überprüfungen sind Thema am 12. Juni im Bauausschuss der Bezirksverordnetenversammlung. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Zimmer 230 des Rathaus-Altbaus am Eichborndamm 215-239.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.