Gemeinsame Trödelmarkt-Kontrolle der Ordnungsämter Mitte und Reinickendorf

Gesundbrunnen. In einem sogenannten Verbundeinsatz hat das Ordnungsamt gemeinsam mit dem Ordnungsamt Reinickendorf die Trödelmärkte in der Markstraße an der Bezirksgrenze kontrolliert.

Bei dem Einsatz am Sonntag, 9. Juli, war auch Mittes Bürgermeister und Chef des Ordnungsamtes, Stephan von Dassel (Grüne), dabei. „Durch den konzentrierten Schwerpunkteinsatz mit gemischten Teams aus verschiedenen Sachgebieten können Verstöße gegen Gewerberecht und Hygienevorschriften besonders umfassend und konsequent kontrolliert werden.

Auch auf dem Trödelmarkt in der Markstraße wurden Verstöße festgestellt und geahndet; beispielsweise gegen die Verpackungsverordnung oder durch hygienische und bauliche Mängel bei mobilen Imbissständen“, sagte von Dassel. Ihm sei wichtig, „dass der tagtägliche Einsatz der Mitarbeiter des Ordnungsamtes für die Durchsetzung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sichtbar wird“. Von Dassel begleitet solche Einsätze persönlich, weil er „das Bewusstsein für den Sinn und Schutzzweck der rechtlichen Vorgaben auch bei Marktbetreibern, Gewerbetreibenden und Verbrauchern stärken möchte“. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.