Quartiersmanagement sucht neue Kandidaten für die Wahl des Quartiersrats

Das QM-Team mit Petra Haumersen (von links), Leiterin Heike Thöne, Selma Tuzlali und Monika Schröder sucht noch Verstärkung in Form von ehrenamtlichen Mitgliedern im Quartiersrat der Gropiusstadt. Foto: Undine Ungethüm (Foto: Undine Ungethüm)
Berlin: Quartiersmanagement Gropiusstadt |

Gropiusstadt. Am 3. Juli wird für das Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt ein neuer Quartiersrat gewählt. Bewerben kann sich dafür jeder Bewohner ab 16 Jahren.

Seit zehn Jahren ist das Quartiersmanagement (QM) in der Gropiusstadt vor Ort, um sich gemeinsam mit Bewohnern für den Stadtteil einzusetzen. Über die Arbeit des QM werden beispielsweise Kitas und Schulen in ihrer Bildungsarbeit unterstützt, Kontakte zwischen Bewohnern gefördert oder Grünflächen wie Spiel- und Sportplätze aufgewertet. Dafür stellen die Europäische Union, die Bundesregierung und das Land Berlin aus dem Programm „Soziale Stadt“ Gelder zur Verfügung. Wie diese Fördermittel eingesetzt werden, welche Projekte damit umgesetzt und verwirklicht werden können, darüber diskutieren und entscheiden die Mitglieder des Quartiersrates – Männer und Frauen ab 16 Jahre, die in der Gropiusstadt wohnen oder arbeiten und sich für ihren Stadtteil engagieren möchten.

Insgesamt 25 Mitglieder hat der Quartiersrat, dazu kommen noch weitere 25 Vertreter. Das Gremium trifft sich etwa alle sechs bis acht Wochen zu einer Sitzung von ungefähr zwei Stunden. „Etwas Zeit sollte zudem auch für die Vorbereitung zu den einzelnen Themen der Sitzungen zugerechnet werden“, erzählt QM-Managerin Selma Tuzlali. Alle zwei Jahre wird der Quartiersrat neu gewählt. Die aktuelle Wahl, zu der noch Kandidaten gesucht werden, findet am 3. Juli um 17.30 Uhr in der Mensa der Liebig-Schule statt. Dort stellen sich die Kandidaten zunächst vor und können dann gewählt werden.
„Wir freuen uns insbesondere über jüngere Kandidaten, die Interesse haben, sich für ihren Stadtteil zu engagieren“, sagt Selma Tuzlali. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, kann sich vorab beim QM in der Lipschitzallee 36 unter Tel. 60 97 29 03 melden und dort auch weitere Informationen erhalten sowie unter www.qm-gropiusstadt.de.

SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.