Museum bleibt drei Jahre zu

Grünau. Das Grünauer Wassersportmuseum bleibt längere Zeit geschlossen. Grund ist die geplante Renovierung der Regattatribüne, in der ein Teil der Ausstellung bisher seine Heimat hatte. Da die Ausstellungsstücke in der Kassenhalle der Regattastrecke eingelagert wurden, ist auch der dort untergebrachte Ausstellungsteil nicht zugänglich. Die Wiedereröffnung des Museums soll nach Fertigstellung der Regattatribüne in drei Jahren erfolgen. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.