Berliner SC: Jahnkes Führung ist zu wenig

Grunewald. Berlin-Ligist Berliner SC hat die Saison mit einer 1:2 (1:0)-Niederlage beim Nordberliner SC beendet, der sich mit 37 Rückrunden-Punkten zum "Meister der zweiten Saisonhälfte" kürte. Beide Mannschaften lieferten sich am vergangenen Freitag zunächst einen lauen Sommerkick, Jahnke erzielte das 1:0 für den etwas aktiveren Berliner SC (30.). Die Gäste drückten nach dem Seitenwechsel auch auf das zweite Tor, ließen aber gute Möglichkeiten ungenutzt. Stattdessen drehten Göhler (61.) und Hippe (90.) die Partie. Der BSC beendet die Saison somit auf Rang elf.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.