Der Berliner SC verändert sein Gesicht

Grunewald. Vor anderthalb Wochen hat der Berliner SC die Spielzeit in der Berlin-Liga mit dem zehnten Tabellenplatz beendet. Dies ist für den Vorjahresvierten nicht wirklich zufriedenstellend. Nach dem 5:1 im letzten Spiel gegen den VfB Hermsdorf sprach Trainer Martin Krüger von einem "versöhnlichen Abschluss einer durchschnittlichen Saison".

Zur neuen Spielrunde wird sich beim Berliner SC einiges verändern. "Das Team wird ein neues Gesicht bekommen", sagt Krüger, der in seiner zweiten Spielzeit als BSC-Coach eine bessere Platzierung anstrebt.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.