Klarer Sieg im Verfolgerduell

Hakenfelde. Der Landesligist hat am vorigen Sonntag im Kampf um den zweiten Tabellenplatz einen wichtigen Sieg gelandet. Beim Tabellennachbarn 1. FC Schöneberg, der arg ersatzgeschwächt antrat, gewann die Elf von Matthias Wolk mit 3:0 (2:0). Die Führung gelang Kai Hörschlein nach 34 Minuten. Noch vor der Pause erhöhte Heiko Przybilla auf 2:0 (45.), ehe Benjamin Machalz in der 87. Minute per Handelfmeter den Endstand herstellte.

Am kommenden Sonntag empfangen die Teutonen den Tabellen-14. SSC Südwest. Los geht‘s wie gewohnt um 14 Uhr im Stadion Hakenfelde.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.