Teutonia jetzt Vierter

Hakenfelde. Tatenlos mitansehen musste Teutonia, dass gleich zwei Mannschaften, SD Croatia und SC Charlottenburg, am 18. Landesliga-Spieltag an den Spandauern vorbeizogen und diese auf den vierten Platz verdrängten. Der Grund: Das Auswärtsspiel der Teutonen gegen die Regionalliga-Reserve des FC Viktoria 89 war im Vorfeld verlegt worden.

Der Nachholtermin steht bereits fest: Am Karfreitag, 18. April, stehen sich beide Mannschaften im Stadion Lichterfelde (Ostpreußendamm) gegenüber.


Fußball-Woche / um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.