Wichtiger Auswärtssieg

Hakenfelde. Teutonia landete im Abstiegskampf der Landesliga einen wichtigen 3:0-Erfolg beim ebenfalls im Keller stehenden Team von Stern 1900 II. Zur Pause hatte es noch 0:0 geheißen. Gerhardt, Huster und Schmidt erzielten die Tor für die Spandauer. Der Sieg war verdient, fiel aber zu hoch aus. Einen starken Tag erwischte SSC-Torwart Marx.

Am Sonntag um 14 Uhr spielt Teutonia im Stadion Hakenfelde gegen den Tabellenletzten FC Nordost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.