Wasserleitung wird erneuert

Berlin: Blankenburger Straße | Heinersdorf. Die stadteinwärts führende Fahrbahn der Blankenburger Straße wird bis Ende März zwischen der Malchower und Straße 30 gesperrt. Die Wasserbetriebe erneuern auf einer Länge von 190 Metern eine Trinkwasserleitung. Die Auswechselung der Rohre erfolgt in zeitsparender und umweltfreundlicher geschlossener Bauweise. Dennoch ist es notwendig, eine Start- und Zielbaugrube zu graben, damit die Rohre unterirdisch vorangetrieben und angeschlossen werden können.

Die Umleitung führt über Frithjof- und Romain-Rolland-Straße. Für die Busse der Linie 158 wird eine Wechselampel eingerichtet. Stadtauswärts läuft der Verkehr unverändert.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.