Nachrichten - Heinersdorf

Kultur

Ein Autodidakt in der Apotheke

Heinersdorf. „Berliner Impressionen“ ist der Titel einer neuen Ausstellung in der Alten Apotheke. Bis zum 31. Januar sind im Nachbarschaftshaus in der Romain-Rolland-Straße 112 Gemälde in Acryl und Aquarelle von Jürgen Magalski zu sehen. Dieser malt seit gut zehn Jahren und ist Autodidakt. Seit fünf Jahren wohnt er in Heinersdorf. In dieser Zeit malte er Motive aus dem Ortsteil, aus Berlin, aber auch aus Brandenburg. Nun zeigt er erstmals seine Bilder in einer Ausstellung in Heinersdorf. Diese...

  • Heinersdorf
  • 07.12.18
  • 2× gelesen
Bildung
Die Grundschule am Wasserturm soll eine neue Sporthalle bekommen.
3 Bilder

Alte Halle wird Mensa
Senat gibt grünes Licht für neue Sporthalle an der Grundschule

Die Grundschule am Wasserturm soll eine neue große Sporthalle bekommen. Die bisherige im Schulgebäude soll zur Mensa umgebaut werden. Diesen Beschluss fasste der Senat auf Antrag von Innen- und Sportsenator Andreas Geisel (SPD). Die Grundschule am Wasserturm platzt aus allen Nähten. Deshalb plant das Bezirksamt, sie zu einer dreizügigen Grundschule zu erweitern. Durch die Umwandlung der Sporthalle in eine Mensa werde die Gebäudefläche der Schule optimaler genutzt, so Geisel. Die neue Mensa...

  • Heinersdorf
  • 06.12.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Neue Tramverbindung geplant
Senatsverwaltung stellte 20 mögliche Streckenführungen zwischen Pasedagplatz und Bahnhof Pankow vor

Von Weißensee über Heinersdorf bis nach Pankow soll es in absehbarer Zeit eine neue Straßenbahnverbindung geben. Fest steht, dass diese Tangentialverbindung zwischen Pasedagplatz und Bahnhof Pankow entstehen soll. Solch eine Verbindung wird bereits seit einigen Jahren von der Bezirkspolitik gefordert. Mit ihr soll eine Lücke im bisherigen Straßenbahnnetz des Bezirks geschlossen werden. Eine Untersuchung von Varianten schrieben die Berliner Regierungsparteien auch in ihrer...

  • Heinersdorf
  • 04.12.18
  • 197× gelesen
Verkehr

Rodungen für Bauvorhaben
Neues Autopflege-Center entsteht an der Malchower Straße

Vor einigen Monaten wurden hinter dem Buddhistischen Kulturzentrum an der Malchower Straße auf einem angrenzenden Gewerbegebiet großflächige Rodungen durchgeführt. Wird dort demnächst die seit Längerem angekündigte Entlastungsstraße zwischen Rennbahnstraße (kurz vor Kaufland) am Blumenwinkel vorbei bis hin zum Supermarkt auf der Blankenburger Straße gebaut? Diese Frage einer Anwohnerin hatte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) kürzlich in der Bürgerfragestunde der...

  • Heinersdorf
  • 01.12.18
  • 54× gelesen
Bauen
Der Rundlokschuppen am S-Bahnhof Heinersdorf verfällt augenscheinlich immer mehr.
4 Bilder

Zweite Runde vor Gericht
Bezirk und Investor streiten weiter über die Grundsicherung des maroden Lokschuppens

Der Rundlokschuppen auf dem einstigen Bahnbetriebswerk am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf steht zwar unter Denkmalschutz, sieht aber inzwischen wie eine Ruine aus. Viele Scheiben sind zerborsten, das Dach ist löchrig, Türen verrostet und an vielen Stellen finden sich Farbschmierereien. Auch wenn der marode Zustand dieses technischen Denkmals für jeden sichtbar ist, verfällt es immer mehr – und scheinbar tut niemand etwas dagegen. Erworben wurde das Grundstück, auf dem sich der...

  • Heinersdorf
  • 20.11.18
  • 86× gelesen
Verkehr

Von Pasedagplatz nach Pankow
Senat stellt erste Ideen für neue Straßenbahnverbindung vor

Zwischen Weißensee, Heinersdorf und Pankow soll eine neue Straßenbahnverbindung entstehen. Erste Vorstellungen von dieser künftigen Verbindung stellt die Senatsverkehrsverwaltung am 7. November auf einer Bürgerversammlung vor. Sie findet von 18 bis 21 Uhr im OSZ Max-Bill-Schule in der Gustav-Adolf-Straße 66 statt. Vom jetzigen Endpunkt der Linien 12 und 27 am Pasedagplatz in Weißensee soll die Straßenbahn über Heinersdorf nach Pankow verlängert werden. Noch stünden die Planungen für diese...

  • Weißensee
  • 28.10.18
  • 404× gelesen
Sport

Boule-Spieler treffen sich

Heinersdorf. Das Kastanienwäldchen gegenüber dem Heinersdorfer Wasserturm entwickelt sich dank des Engagements ders Zukunftswerkstatt Heinersdorf zu einer idyllischen Parkanlage. Inzwischen ist auch eine Boule-Anlage entstanden. Anwohner äußerten nun den Wunsch, dort einen regelmäßigen Boule-Treff zu veranstalten. Und dieser startet in diesem Herbst. Alle 14 Tage sonnabends ab 14 Uhr können Boule-Spieler auf Nachbarn treffen. Interessenten melden sich per E-Mail...

  • Heinersdorf
  • 23.10.18
  • 14× gelesen
Umwelt
Anna Paterok, Eman el Bhady und Henry Herrmann kümmern sich in einem Garten gleich neben dem Heinersdorfer Kastanienwäldchen um die Tomaten.
2 Bilder

Ein Idyll für alle
Zukunftswerkstatt eröffnet Familiengarten am Kastanienwäldchen

Der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf hat seinen Kinder- und Familiengarten offiziell eröffnet. An den Bäumen hängen Äpfel und Pflaumen. In einer Ecke des Gartens stehen Tomaten. Und hin und wieder schwirrt auch eine Biene am üppigen Grün vorbei. Es sieht schon recht idyllisch aus. „Wir haben bereits viel geschafft, aber auch noch einiges vor“, sagt Anna Paterok, die das Gartenprojekt koordiniert. „Unmittelbar am Kastanienwäldchen werden wir noch eine Obstwiese anlegen. Da pflanzen...

  • Heinersdorf
  • 16.10.18
  • 39× gelesen
Kultur

Das Blankenfelder Gut erkunden

Heinersdorf. Zu einer Führung über das Gelände des gemeinnützigen Natur-, Kultur-, Wohn- und Arbeitsprojektes StadtGut Blankenfelde lädt der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 20. Oktober um 14 Uhr ein. Auf dem Gelände des früheren Stadtguts befinden sich heute unter anderem ein generationsübergreifendes Wohnprojekt, Werkstätten von Handwerkern, eine Schule und eine Obstwiese mit einem seltenen Baumbestand. Alle, die mehr über Geschichte und Gegenwart des StadtGuts wissen möchten,...

  • Heinersdorf
  • 14.10.18
  • 34× gelesen
Bauen
Die Kita „Steinbergzwerge“ befindet sich hinter einer Häuserzeile. Sie wird erweitert.
2 Bilder

Kita wird erweitert
Steinbergzwerge erhalten einen Anbau

Den Abschluss der Rohbauarbeiten für ihren Erweiterungsbau konnte kürzlich die Kita „Steinbergzwerge“ feiern. Er entsteht neben der Villa an der Tino-Schwierzina-Straße 46c. Träger der Kita ist das Jugendwerk Aufbau Ost (JAO). Der Neubau entsteht als heller, barrierefreier Flachbau mit Platz für weitere 60 Kinder, die größtenteils unter drei Jahren alt sind. Der Altbau wird den Kindern über drei Jahren vorbehalten sein. Insgesamt wird die Kita „Steinbergzwerge“ nach Fertigstellung über...

  • Heinersdorf
  • 11.10.18
  • 55× gelesen
Verkehr

Endhaltestelle wird nicht verlegt
Senat lehnt Vorschlag der Bezirksverordneten zur Buslinie 158 ab

Die Senatsverkehrsverwaltung hat sich dagegen ausgesprochen, dass die Endhaltestelle der Buslinie 158 außerhalb der Spitzenzeiten von der Haltestelle Am Wasserturm zur Haltestelle Am Steinberg verlegt wird. Werktags von 4.30 bis 6 Uhr und von 20 bis 0.30 Uhr sowie am Wochenende fährt der 158er vom S-Bahnhof Buch nicht wie sonst weiter bis zur Ostseestraße, sondern nur bis zum Wasserturm Heinersdorf. Fahrgäste, die in die Straßenbahnlinie M2 in Richtung Alexanderplatz umsteigen möchten,...

  • Heinersdorf
  • 27.09.18
  • 183× gelesen
Umwelt
Die Schüler der Klasse 1a der Grundschule am Wasserturm mit ihrem Apfelbaum.
9 Bilder

Erstklässler übernehmen Patenschaft
Heinersdorfer Schüler pflanzen in Kooperation mit Kaufland, Kleingartenverein und Mundraub Obstbäume

Auf der Festwiese der Kleingartenanlage „Freies Land“ stehen jetzt zwölf neue Obstbäume. Gepflanzt wurden sie von Kleingärtnern in Zusammenarbeit mit Vertretern der Aktion Mundraub, Schülern der ersten Klassen der Grundschule am Wasserturm sowie Elternvertretern dieser Schule. Als Baumspender für diese Pflanzaktion konnte die Kaufland-Filiale an der Romain-Rolland-Straße gewonnen werden. Clara ist sehr aufgeregt. „Oh toll. Endlich kriegen wir Kinder einen eigenen Baum“, sagt sie. Es ist...

  • Heinersdorf
  • 23.09.18
  • 135× gelesen
Umwelt

Der neue Garten wird eröffnet

Heinersdorf. Der neue Familien- und Schulgarten des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf am Kastanienwäldchen wird am 28. September mit einem Herbstfest eröffnet. Anfang 2018 übergab das Bezirksamt eine aufgegebene Kleingartenparzelle gegenüber dem Wasserturm an den Verein. Der plante, dort einen Familien- und Schulgarten einzurichten. Dank engagierter Familien und mit tatkräftiger Unterstützung aus der Zukunftswerkstatt und aus der Elternschaft der Grundschule am Wasserturm hat sich...

  • Heinersdorf
  • 17.09.18
  • 25× gelesen
Umwelt

Obstbaumpflanzung mit der Grundschule am Wasserturm

Die Plattform mundraub.org, die Kleingartenanlage “Freies Land e.V.” sowie ElternvertreterInnen und SchülerInnen der Grundschule am Wasserturm erweitern die essbare Landschaft. Am 10.09.2018, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr pflanzen sie gemeinsam 15 Obstbäume auf dem Gelände der KGA in Berlin-Heinersdorf. Unterstützt wird die Aktion von Kaufland. Im Winter 2016 fand im Rahmen des mundraub-Projekts “Nachwuchs” die erste Pflanzung von Obstbäumen auf öffentlichem Grund statt. Mittlerweile...

  • Heinersdorf
  • 06.09.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Pkw fährt Ampel um

[Pankow-Heinersdorf] Am frühen Sonntag morgen kam es auf der Heinersdorfer Romain-Rolland-Straße, höhe Kaufland, zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw Fahrer verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und fuhr über eine Mittelinsel gegen die Ampelanlage. Die Ampelanlage wurde dadurch schwer beschädigt. Der Pkw Fahrer blieb dabei unverletzt.

  • Heinersdorf
  • 02.09.18
  • 146× gelesen
Umwelt

Die zwei Linden sind abgestorben

Heinersdorf. Normalerweise finden Baumfällungen nur bis Ende Februar statt, weil danach die Vegetationsperiode beginnt. Dass im Sommer Bäume gefällt werden, ist eher eine Ausnahme. Doch in der Grünanlage Aidastraße ist das jetzt der Fall. Bei einer regelmäßigen Baumkontrolle wurde festgestellt, dass dort zwei Linden bereits völlig abgestorben sind. Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden diese in den nächsten Tagen im Auftrage des Straßen- und Grünflächenamtes gefällt. BW

  • Heinersdorf
  • 30.08.18
  • 15× gelesen
Bauen

„Neue Mitte“ in Planung
Das Bezirksamt setzt auch auf Vorschläge und Ideen der Heinersdorfer

Das Bezirksamt lässt zurzeit einen Rahmenplan für den Ortskern Heinersdorf erstellen. In diesem sollen Vorschläge formuliert werden, wie das Zentrum aufgewertet werden kann. Denn noch ist es alles andere als attraktiv. Das hohe Verkehrsaufkommen, marode Gehwege und Straßen und unsanierte Gebäude sorgen dafür, dass der Ortskern derzeit wenig Aufenthaltsqualität hat. All die Probleme sind bereits seit vielen Jahren bekannt, aber bislang hat sich kaum etwas geändert. Deshalb erteilte die...

  • Heinersdorf
  • 28.08.18
  • 185× gelesen
Sport

Souverän in Durchgang zwei

Heinersdorf. Gegen den als Aufstiegsfavoriten der 1. Abteilung der Bezirksliga gehandelten Köpenicker SC machte Heinersdorf vorigen Sonntag vor allem in Hälfte zwei ein starkes Spiel. Nach Wiederanpfiff trafen Sutorius, König und Franz per Foulelfmeter zum 3:0-Sieg. Am Sonntag empfängt Heinersdorf den SV Buchholz zum Derby im Kissingenstadion um 14 Uhr.

  • Heinersdorf
  • 22.08.18
  • 9× gelesen
Sport

Anmelden für den Viertelmarathon

Heinersdorf. Der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf organisiert in diesem Jahr zum zehnten Mal einen Viertelmarathon. Der Lauf durch Heinersdorf findet am 8. September statt. Der Startschuss für die 10,55 Kilometer lange Strecke fällt um 14 Uhr. Um 15.30 Uhr startet außerdem ein Bambini-Lauf über 800 Meter für Kinder. Erwachsene werden um fünf Euro Startgeld gebeten. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme kostenlos. Es werden auch noch dringend Streckenposten gesucht. Wer am Lauf...

  • Heinersdorf
  • 16.08.18
  • 25× gelesen
Kultur

Dorffest an der Wendeschleife

Heinersdorf. Der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf feiert 25. August sein diesjähriges Dorffest. Es findet von 15 bis 22 Uhr auf der Festwiese in der Romain-Rolland-Straße 129 statt. Neben Bastelangeboten und einem bunten Bühnenprogramm gibt es eine Tombola, und natürlich Speis und Trank. In diesem Jahr fließen Einnahmen und Spenden, die beim Fest zusammenkommen, in die weitere Gestaltung der Grünanlage „Kastanienwäldchen“ gegenüber dem Heinersdorfer Wasserturm. Weitere Informationen...

  • Heinersdorf
  • 13.08.18
  • 58× gelesen
Verkehr

Gefahrenstellen entschärfen

Heinersdorf. Wie lässt sich die Verkehrssicherheit in der Tino-Schwierzina-Straße zwischen Romain-Rolland- und Aidastraße verbessern? Das soll das Bezirksamt prüfen lassen. Unter anderem sollte untersucht werden, wie eine veränderte Aufteilung des Straßenraumes zu mehr Verkehrssicherheit beitragen kann. Diesen Antrag stellt die CDU-Fraktion in der BVV. Auf der Tino-Schwierzina-Straße gibt es in diesem Bereich Kopfsteinpflaster mit erheblichen Schäden. In der Mitte fährt außerdem die Straßenbahn...

  • Heinersdorf
  • 10.08.18
  • 43× gelesen
Bildung

Schülerklub in den Ferien auf

Heinersdorf. Auch wenn Ferien sind: Der Schülerklub der Zukunftswerkstatt Heinersdorf an der Wendeschleife der Straßenbahnendhaltestelle M2 ist bis zum 10. August geöffnet. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr. Jeden Tag steht ein Angebot auf dem Programm. Unter anderem wird gekocht, Fußball gespielt, Sport getrieben, gepicknickt oder ein Film angeschaut. Weitere Informationen zum kompletten Ferienprogramm im Schülerclub gibt es auf www.zukunftswerkstatt-heinersdorf.de....

  • Heinersdorf
  • 04.07.18
  • 26× gelesen
Soziales

Von Gosen nach Schmöckwitz

Heinersdorf. In seiner Reihe „Berliner Spaziergänge“ veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 3. Juli eine Exkursion „von Gosen nach Schmöckwitz“. Treffpunkt ist um 9 Uhr vor dem Nachbarschaftshaus Alte Apotheke an der Romain-Rolland-Straße 112. Um einen Unkostenbeitrag von zwei Euro wird gebeten. Anmeldung unter 472 46 65 sowie über nbh@zukunftswerkstatt-heinersdorf.de. BW

  • Heinersdorf
  • 23.06.18
  • 71× gelesen
Sport

Hildenbrand hält Sieg fest

Heinersdorf/Blankenburg. Zum Saisonabschluss am vorigen Sonntag standen sich der BSV Heinersdorf und die SG Blankenburg in der 1. Abteilung der Bezirksliga im Pankower Derby gegenüber. Die Heinersdorfer, in den letzen beiden Saisonspielen von Eberhard Habyrka gecoacht, gingen nach 33 Minuten durch Sutorius in Führung und legten zehn Minuten nach Wiederanpfiff nach. Franz traf zum 2:0 (55.). M. Knorrs Anschluss per Foulelfmeter (68.) blieb ohne Wirkung, denn Schwunke machte den Deckel drauf...

  • Heinersdorf
  • 20.06.18
  • 15× gelesen
Sport

Moll trifft nur ins eigene Tor

Heinersdorf. Im Derby bei Fortuna Pankow gelang der Elf von Olaf Seier vorigen Sonntag ein 2:0-Auswärtssieg. Für Fortuna traf erst Moll ins eigene Netz (75.), ehe Sutorius den Deckel draufmachte (87.). Am Sonntag, zum letzten Saisonspiel, empfängt Heinersdorf die SG Blankenburg zum nächsten Pankower Derby. Im Kissingenstadion rollt der Ball ab 14 Uhr.

  • Heinersdorf
  • 13.06.18
  • 8× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Netto Marken-Discount

Netto Marken-Discount: Nach kurzer Umbauphase feierte der Lebensmitteldiscounter am 12. Juni die Wiedereröffnung seiner Filiale in Heinersdorf. Rothenbachstraße 28, 13089, Mo-Sa 7-21 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Heinersdorf
  • 12.06.18
  • 73× gelesen
Soziales

Ein Brunch mit Nachbarn

Heinersdorf. Einen Sonntagsbrunch veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 17. Juni. Dazu sind ab 10 Uhr Nachbarn in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 willkommen. Kinder können im Kinderraum des Hauses spielen. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13pm. BW

  • Heinersdorf
  • 07.06.18
  • 13× gelesen
Sport

Spaziergang zum Kantersieg

Heinersdorf. Mit 9:1 fertigte das Team von Olaf Seier letzten Sonntag die bereits als Absteiger feststehende Reserve des SSC Teutonia ab. Für Heinersdorf trafen Papendick (62., 90.+3), Gierke (13., 73.) und Sutorius (15., 36.) jeweils doppelt. Am Sonntag kommt es zum Lokalderby im Kissingen-Stadion gegen Fortuna Pankow. Anstoß ist um 14 Uhr.

  • Heinersdorf
  • 06.06.18
  • 6× gelesen
Sport

Trainer Seier froh gemacht

Heinersdorf. Der 3:0-Sieg des Heinersdorfer Bezirksligisten über Stern Kaulsdorf am vorigen Sonntag stellte Trainer Olaf Seier voll und ganz zufrieden: „Alles umgesetzt, was man sich als Trainer so vorstellt“. Für Heinersdorf trafen Gorczak (16.), Franz (84.) und Papendick (89.). Am Sonntag gastiert Heinersdorf bei der bereits als Absteiger feststehenden Reserve des SSC Teutonia (Stadion Hakenfelde, 12 Uhr).

  • Heinersdorf
  • 30.05.18
  • 7× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 314× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 648× gelesen
Politik

Grüne Jugend hat sich gegründet

Tegel. Die Grüne Jugend Nordberlin hat sich am 16. Mai in der Kreisgeschäftsstelle der Reinickendorfer Grünen, dem Grünen Fuchs in der Brunowstraße 49, für die Bezirke Reinickendorf und Pankow gegründet. Im Grünen Fuchs  sind die Jugendlichen auch jeden Mittwoch ab 19 Uhr ansprechbar. Als Sprecher gewählt wurden Klara Schedlich und Jan-Christian Menden. Politische Schwerpunkte der Jugendorganisation sollen Bildung, Armut und deren Zusammenhang sein. CS

  • Tegel
  • 22.05.18
  • 58× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 524× gelesen
  •  1
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.629× gelesen
Wirtschaft

Rückstände aufarbeiten

Pankow. Wegen der dringend notwendigen Abarbeitung von Rückständen entfallen in der 22. Kalenderwoche die Sprechzeiten im Pankower Gewerbeamt in der Fröbelstraße 17, Haus 6. Vom 28. Mai bis 1. Juni ist deshalb keine Antragstellung und Beratung möglich. Das Bezirksamt verweist auf die Möglichkeit der Online-Anmeldung für nächste Termine auf http://asurl.de/13v7. BW

  • Pankow
  • 22.05.18
  • 19× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 3.983× gelesen
  •  11
Kultur

Von Müggelheim zum Dämeritzsee

Heinersdorf. In seiner Reihe „Berliner Spaziergänge“ veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 5. Juni eine Exkursion von Müggelheim zum Dämeritzsee. Treffpunkt ist um 9 Uhr vor dem Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112. Von dort aus geht es nach Müggelheim. Geleitet wird der Ausflug von Ulrike Gujjula. Um einen Unkostenbeitrag von zwei Euro wird gebeten. Außerdem ist Fahrgeld für BVG und S-Bahn bereitzuhalten. Weitere Informationen und Anmeldung:...

  • Heinersdorf
  • 18.05.18
  • 4× gelesen
Kultur

Neue Bilder von Petra Späth

Heinersdorf. „Fragments of Art“ heißt die neue Ausstellung, die der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf im Nachbarschaftshaus Alte Apotheke präsentiert. Bis zum 30. Juni sind hier Kunstwerke von Petra Späth zu sehen. Die Künstlerin kennt keine Grenzen in ihren Arbeiten und lässt sich nicht in einen Stil zwängen. Acryl, Kohle, Öl werden von ihr in unterschiedlichen Techniken verwendet. Wer ihre Werke sieht, soll eintauchen in eine Welt von Farben und Formen. Dafür braucht es Offenheit...

  • Heinersdorf
  • 18.05.18
  • 7× gelesen
Politik

Die erste Bürgerwerkstatt
Senat, Planer und Anlieger diskutierten Varianten zum Blankenburger Süden

Nach dem von allen Seiten als missglückt eingeschätzten Auftakt zur Bürgerbeteiligung „Blankenburger Süden“ Anfang März wird nun über die vorgestellten Planungsvarianten in „Bürgerwerkstätten“ diskutiert. Rund 70 Bürger wurden eingeladen, um mit Vertretern des Senats und beauftragter Planungsbüros in der ersten Werkstatt zu diskutieren. „Die Planungen, die bei der Auftaktarena vorgestellt wurden, haben bei vielen Menschen Verunsicherung ausgelöst“, erklärte Sebastian Scheel (Die Linke),...

  • Blankenburg
  • 18.05.18
  • 130× gelesen
Sport
Sportwissenschaftler Florian Müller lädt Senioren aus dem Bezirk zum Bewegungsprogramm Sport im Freien ein.
3 Bilder

Gemeinsam im Freien Sport treiben
Neues Bewegungsangebot für alle Senioren

Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter startet ein neues Projekt: „Pankow in Bewegung“ für die Generation 60 plus. Die Teilnehmer können beim Sport im Freien Kraft und Balance für den Alltag tanken. Mit einem altersgerechten Bewegungsprogramm werden der Erhalt sowie die Förderung der physischen und psychischen Gesundheit unterstützt. Und das Tolle ist, dass dieses Angebot komplett kostenfrei ist. Es wird vom Senat und vom Bezirksamt gefördert. Dem Angebot ging eine Bedarfsanalyse voraus,...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 243× gelesen
Bildung
Der Verein paddel-kids veranstaltet mit jungen Leuten auch in diesem Jahr wieder abenteuerliche Paddeltouren.
2 Bilder

Gemeinsam paddeln im Spreewald
Verein „paddel-kids“ hat seine Ferientouren für 2018 geplant

Nach den erfolgreichen Ausflügen im zurückliegenden Jahr, möchte der Verein „paddel-kids“ auch 2018 Kindern ungewöhnliche Ferienabenteuer ermöglichen. In den Sommerferien lädt er zu Reisen und Paddeltoren ein. Eltern werden gebeten, ihre Kinder möglichst rasch anzumelden. Das Ferienangebot reicht von Naturerlebnissen rund um den Spreewald, Ritter-Action-Spaß in Heldrungen, einer Kanu-Abenteuerfahrt in Schweden bis zum Surf-Camp auf Usedom. Anfang Juli bietet das Vereinsteam zwei Touren...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 50× gelesen
Bauen
Bürgermeister Sören Benn, Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher und Investor Kurt Krieger schlossen die Grundsatzvereinbarung für das Pankower Tor ab.

Senat, Bezirk und Investor unterschrieben Grundsatzvereinbarung fürs Pankower Tor

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen Rangierbahnhof Pankow abgeschlossen. Diese wurde mit den Unterschriften von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Bürgermeister Sören Benn (beide Die Linke) und dem Investor Kurt Krieger besiegelt. Die Vereinbarung ist das Ergebnis einer knapp zehn Jahre andauernden Diskussion, Suche nach Kompromissen und nach etlichen...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 604× gelesen
  •  1
Verkehr

Ersatzverkehr in den Ferien: Die umfangreichen Bauarbeiten am Karower Kreuz starten Ende Juni

Kurz vor den Sommerferien beginnen am Karower Kreuz umfangreiche Bauarbeiten. Deshalb muss der S-Bahnverkehr rund um die Baustelle eingestellt werden. Betroffen sind davon die S-Bahnlinien S2 und S8. Die umfangreichen Bauarbeiten hat die Deutsche Bahn vom 26. Juni bis 17. August angesetzt. In dieser Zeit wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten. Ursprünglich sollte es bereits Anfang des Jahres die jetzt vorgesehene Sperrung für die S2 und S8 geben. Viele Fahrgäste reagierten...

  • Blankenburg
  • 18.05.18
  • 418× gelesen
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 108× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 65× gelesen
Soziales

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 44× gelesen
Soziales

Mit Nachbarn Kaffee trinken

Heinersdorf. Ein Fest der Nachbarn veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 25. Mai. Dazu sind die Heinersdorfer von 15 bis 18 Uhr auf der Festwiese neben dem Schülerclub an der Straßenbahnwendeschleife an der Romain-Rolland-Straße willkommen. Dort können die Teilnehmer an einer bunten Kaffeetafel mit Nachbarn ins Gespräch kommen. Für Kinder bieten die Mitarbeiter vom Schülerclub Spiel und Sport an. Bei Regen findet die Veranstaltung im Nachbarschaftshaus statt. BW

  • Heinersdorf
  • 17.05.18
  • 16× gelesen
Sport

Jahdauti kontert Papendick

Heinersdorf. Beim FC Liria brachte Jeffrey Papendick den Heinersdorfer Bezirksligisten vergangenen Sonntag in Front (40.), ehe Gezim Jahdauti für die Hausherren den letztlich verdienten Ausgleich herstellte (62.). Für Heinersdorf geht es am Mittwoch, den 23. Mai, mit einem Wiederholungsspiel gegen den Friedenauer TSC im Kissingenstadion weiter. Anpfiff der Partie ist um 19.30 Uhr.

  • Heinersdorf
  • 16.05.18
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Buchtipp: Kochen und Backen mit Erdbeeren

Die kleine rote Frucht zeigt sich hier von ihrer besten Seite: Leckere Erdbeerrezeptideen aller Art finden sich in „25 begeisternde Erdbeerrezepte“. Die köstlichen Beeren sind gern gesehene Klassiker in der Küche und schmecken in allen Variationen. Eine Sortenübersicht zu Beginn des Buchs hilft dabei, zwischen den einzelnen Erdbeerarten zu unterscheiden, gibt an, wann sie jeweils reif sind und wofür sie sich am besten eignen. Das Buch beweist, dass das süße Obst ein wahrer Alleskönner...

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 106× gelesen
Kultur

Teilnehmer für Jugendjury

Berlin. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater „Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice.de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 10× gelesen