U-Bahnhof wird umbenannt

Hellersdorf. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird zur IGA 2017 in "Kienberg-Gärten der Welt" umbenannt. Mit dieser Entscheidung folgt die BVG weitgehend einer Empfehlung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf. Sie hatte im März vergangenen Jahres vorgeschlagen, den Bahnhof in "Gärten der Welt" umzubenennen. Nahe dem U-Bahnhof entsteht der Hellersdorfer Zugang zur IGA. Der Bahnhof wird bis zur Eröffnung aufwendig modernisiert und der Kienberg Teil der Gartenbauausstellung. Der U-Bahnhof wurde im Sommer 1989 unter dem Namen "Heinz-Hoffmann-Straße" eröffnet, benannt nach einem langjährigen Verteidigungsminister der DDR. Nach Umbenennung der Straße wurde daraus 1992 "Neue Grottkauer Straße".


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.