Böse Klatsche bei Südwest

Hermsdorf. Böse Klatsche für Hermsdorf beim SSC Südwest. 0:4 (0:0) hieß es am Ende beim bisherigen Tabellenvorletzten. Mauz (53.) und Knaack mit einem Doppelpack (55., 60.) entschieden innerhalb von sieben Minuten das Spiel. Hanuschka sorgte fünf Minuten vor Schluss für den Endstand. Während es für Hermsdorf trotzdem zum Verbleib in der Landesliga reichen dürfte, kann Südwest durch diesen Sieg wieder hoffen.

Am Sonntag (15 Uhr) gastiert Türkspor an der Seebadstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.