Knappe Auswärtsniederlage

Hermsdorf. Die Hermsdorfer haben ihr Auswärtsspiel in der Landesliga gegen Türkspor Futbol Kulübü am vergangenen Sonntag knapp verloren. Die Partie endete 3:4. Hermsdorf ging in der elften Spielminute durch Alkilic mit 1:0 in Führung, zur Halbzeit stand es 1:1. Vier Minuten nach Wiederanpfiff besorgte Alkilic die erneute VfB-Führung per Foulelfmeter. Doch Türkspor drehte das Spiel, plötzlich stand es 2:3. Winkens schaffte zwar in der 75. Minute den 3:3-Ausgleichstreffer, doch postwendendend kassierte der VfB das 3:4. Trauriger Höhepunkt: Torwart Schumann sah zu allem Übel auch noch die Rote Karte wegen Beleidigung.

Am kommenden Sonntag spielt der VfB Hermsdorf zuhause gegen Tabellennachbar VfB Fortuna Biesdorf. Anstoß der Begegnung ist um 15 Uhr an der Seebadstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.