Johannisthal tatenlos in die Winterpause

Johannisthal. Die Sportfreunde Johannisthal, Schlusslicht der Berlin-Liga, haben sich vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. Die letzte Hinrundenpartie beim Berliner SC am vorigen Sonnabend fiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus. Das Spiel wird am 8. Februar, eine Woche vor dem offiziellen Rückrundenstart, nachgeholt.

Das Zwischenzeugnis fällt indes mäßig aus. Nach dem erstmaligen Aufstieg in die höchste Berliner Spielklasse im Sommer war das Bastian-Team zuversichtlich in die Saison gestartet - doch erst im 13. Anlauf gelang der erste (und bisher einzige) Sieg. Damit steht Johannisthal schon nach der Hinrunde mit dem Rücken zur Wand.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.