Johannisthal verzweifelt an der Latte

Johannisthal. Das Team von SF-Trainer Dirk Bastian, das nur noch durch ein Fußball-Wunder vor dem Abstieg aus der Berlin-Liga zu retten ist, verlor am vergangenen Sonntag das Kellerduell gegen die Füchse Berlin mit 2:3 und wartet nunmehr seit acht Spielen auf einen Dreier.

Vor 150 Zuschauern am Segelfliegerdamm lag in der Nachspielzeit noch der Ausgleich in der Luft, doch Johannisthals Franz Schwanitz traf nur die Latte. "So geht das schon von Spieltag zu Spieltag, da kann man nur verzweifeln", so Dirk Bastian.

Am Sonnabend tritt Johannisthal beim Köpenicker SC an der Wendenschloßstraße an. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.