Sportfreunde geben Rote Laterne ab

Johannisthal. Die bereits seit Wochen als Absteiger feststehende Mannschaft von Trainer Dirk Bastian hat zum Saisonfinale in der Berlin-Liga für Aufsehen gesorgt. Die Sportfreunde aus Johannisthal feierten im Kellerduell bei TuS Makkabi am vergangenen Sonntag einen 6:1-Kantersieg und reichten damit die Rote Laterne an den Gegner weiter. Eine Woche nach dem ersten Heimsieg in dieser Saison (4:1 gegen den Berliner SC) kombinierten die Sportfreunde auf der Julius-Hirsch-Sportanlage mitunter gefällig und nutzten die Stellungsfehler des Gegners gnadenlos aus. Martin Eichhorn und Alexander Bley, die beide einen Doppelpack schnürten, sowie Daniel Dauer und Eric Huth schossen den klaren Sieg gegen Makkabi heraus.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.