Sportfreunde weiter sieglos

Johannisthal.Aufsteiger SF Johannisthal wartet weiter auf den ersten Sieg in der Berlin-Liga. Die Mannschaft von Trainer Dirk Bastian verlor am vergangenen Sonntag beim SC Staaken mit 0:3. Dabei hatten sich die Johannisthaler, die vier Tage zuvor beim Titelmitfavoriten FC Hertha 03 1:1 (Sven Klawiter traf für SF) spielten und damit ihren ersten Saisonpunkt verbuchten, im Sportpark Staaken durchaus etwas ausgerechnet. Die Sportfreunde spielten auch gefällig, strahlten aber kaum Torgefahr aus. Der Knackpunkt war kurz nach dem Wechsel, als Einwechsler Philipp Schmidt per Kopf den 1:1-Ausgleich für die Sportfreunde verpasste und Staakens Mirko Sebekow fast im Gegenzug das 2:0 erzielte und damit die Partie entschied.

Am kommenden Sonntag empfängt Johannisthal (14 Uhr, Segelfliegerdamm) den VfB Hermsdorf.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.