Am Ort der Kapitulation

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. Das Deutsch-Russische Museum zeigt in seiner Dauerausstellung nicht nur die Hintergründe und Fakten zum Vernichtungskrieg Nazi-Deutschlands gegen die Sowjetunion. Das Museumshaus in der Zwieseler Straße 4 ist selbst ein Ort der Geschichte: In diesem Gebäude wurde die bedingungslose Kapitulation der Deutschen Wehrmacht unterzeichnet, hier endete der Zweite Weltkrieg. Wer mehr über das Haus und seine Dauerausstellung erfahren möchte, kann die sonntäglich stattfindende öffentliche Führung dazu nutzen. Sie beginnt um 15 Uhr, ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Weitere Informationen gibt es unter  ¿ 50 15 08 10 oder unter www.museum-karlshorst.de.KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.