Unfall vor dem Krankenhaus

Kladow. Eine zwölfjährige Schülerin erlitt bei einem Verkehrsunfall am 28. Januar schwere Kopfverletzungen. Nach bisherigen Ermittlungen betrat die Zwölfjährige gegen 7.20 Uhr an der Haltestelle vor dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe die Fahrbahn des Kladower Damms. Dabei wurde sie vom Kraftfahrzeug eines 68-Jährigen erfasst, der in Richtung Heerstraße fuhr. Das Mädchen kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.