Geld für die Kiezkassen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Für den Bereich Köllnische Vorstadt und Spindlersfeld stehen in diesem Jahr 2000 Euro aus der Kiezkasse zur Verfügung. Das Geld soll im öffentlichen Raum für Veranstaltungen, Sitzgelegenheiten oder andere Verbesserungen der Infrastruktur ausgegeben werden. Die Entscheidung treffen Anwohner im Rahmen der Kiezkassenversammlung am 17. März ab 18 Uhr im Café Kiezspindel, Rudower Straße 37/39 (neben dem Friedhof). Vorschläge können bereits im Vorfeld unter kiezkasse-spindlersfeld@ba-tk.berlin.de eingereicht werden. Die Kiezkassenversammlung für die Altstadt findet am 20. März um 18.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Ratssitzungsaal, Alt-Köpenick 21, statt. Füt dieses Gebiet stehen 1400 Euro zur Verfügung.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.