Bezirksamt auf Schöffensuche

Köpenick.Für die Amtszeit von 2014 bis 2018 sucht das Bezirksamt insgesamt 336 Schöffen für das Amts- und Landgericht. Die Schöffen unterstützen die Berufsrichter bei der Urteilsfindung. Wer Schöffe werden will, muss mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt und deutscher Staatsbürger sein. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen derzeit wegen einer schweren Straftat ermittelt wird, der kommt für das Schöffenamt nicht infrage. Bewerbungen für das Schöffenamt in Erwachsenenstrafsachen bitte an das Bezirkswahlamt, Herr Kirmse, Auskünfte unter 902 97 23 90. Interessenten für das Amt eines Jugendschöffen richten ihre Bewerbung bitte direkt an das Bezirksamt Treptow-Köpenick, Jugendamt, Frau Lämmel, PF 910240, 12414 Berlin, 902 97 32 79. Der Bewerbungsbogen zum Schöffenamt steht unter www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/buergerdienste/schoeffen.html.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden