Der Abschied als Theaterstück

Köpenick.Neun junge Menschen haben sich mit dem Thema "Abschied" beschäftigt. Abschied hat viele Facetten - er kann gewollt und ungewollt sein, Altes wird hinter sich gelassen und ein Neuanfang gewagt. Er bedeutet auch Tod und Verlust. Dazu wurden Geschichten geschrieben, Szenen und Text improvisiert und so ist ein ganz eigenes Stück zum Thema entstanden. Das Junge Schlossplatztheater bringt es unter dem Titel "Cheers Darlin’" auf die Bühne in Alt-Köpenick 31/33. Vorstellungen sind am 21., 22. und 28. Februar sowie am 1. März jeweils 20 Uhr. Karten unter 651 65 16, www.schlossplatztheater.de.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.