Doris Thyrolph geht in den Ruhestand

Treptow-Köpenick. Doris Thyrolph, die langjährige Leiterin des Fachbereichs Kultur, ist von Stadtrat Svend Simdorn (CDU) in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Doris Thyrolph war 37 Jahre lang für kulturelle Projekte verantwortlich - mit dem Ziel, eine lebendige vielfältige Kulturlandschaft zu gestalten und vielen Menschen nahe zu bringen. Zuerst im damaligen Rat des Stadtbezirks Treptow, zuletzt als Kulturamtsleiterin für Treptow-Köpenick. Wegen der Sparvorgaben des Senats kann die Stelle derzeit nicht neu besetzt werden. Der Fachbereich Kultur wird deshalb bis auf Weiteres von Annette Indetzky, Leiterin im Amt für Weiterbildung und Kultur, selbst geleitet.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.