Födermittel schnell beantragen

Treptow-Köpenick. Durch das Programm "Lokales Soziales Kapital werden in Berlin Kleinstvorhaben gefördert, die auf lokaler Ebene für benachteiligte Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnen und den sozialen Zusammenhalt stärken.

Das Programm LSK ist ein Förderinstrument des bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit. Die Projekte werden in der aktuellen Förderperiode 2007 bis 2013 zu 100 Prozent aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin finanziert. Für jedes Projekt stehen maximal 10 000 Euro zur Verfügung. LSK-Projekte 2014/2015 können frühestens am 1. Mai 2014 beginnen und müssen bis 30. April 2015 beendet sein. Noch bis zum 22. Dezember können Projektvorschläge für Treptow-Köpenick bei der Geschäftsstelle des bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Treptow-Köpenick eingereicht werden. Die Vorschläge können nur bearbeitet werden, wenn sie als elektronische Datei und in unterschriebener Papierform übermittelt werden.

Die Formulare stehen unter www.bbwa-berlin.de und dann unter Förderinstrumente, LSK, Download.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.