Freiwilligenzentrum für den Deutschen Engagementpreis nominiert

Treptow-Köpenick. Seit gut fünf Jahren gibt es "Sternenfischer", das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick. Jetzt wurde die vom Bezirk geförderte Einrichtung für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

"Sternenfischer" gib es seit 2007, drei feste und rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiter koordinieren an der Müggelheimer Straße 13 die ehrenamtliche Arbeit im Auftrag des Bezirks. Seitdem wurden 1700 ehrenamtlich Tätige an Vereine und Initiativen vermittelt. Im Rahmen von "Marktplätzen" unterzeichneten Vereine und Firmen 400 Engagementvereinbarungen zum gegenseitigen Nutzen. Besonders aktive Ehrenamtliche werden mit dem "Stern des Monats" gewürdigt.Der Bezirk finanziert "Sternenfischer" mit 130 000 Euro jährlich. "Die Förderung von ehrenamtlichem Engagement ist nicht zum Nulltarif zu haben. Sternenfischer ist die geeignete Plattform, um weitere Menschen für das Ehrenamt zu gewinnen", sagt Ines Feierabend (Die Linke), Sozialstadträtin und stellvertretende Bürgermeisterin. Verliehen wird der Deutsche Engagementpreis vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammenschluss mehrerer Dachverbände und unabhängiger Organisationen. Er wird in fünf Kategorien vergeben. Das Freiwilligenzentrum ist für "Politik und Verwaltung" nominiert.

Verleihung im Dezember

Außerdem gibt es den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis, der im Oktober per Onlineabstimmung vergeben wird. Mit dem Engagementpreis soll die Anerkennung für freiwilliges Engagement gestärkt werden. Gefördert wird die Preisvergabe vom Ministerium für Familie, Frauen und Jugend sowie dem Generali Zukunftsfonds.

"Eine Preisvergabe an Sternenfischer mit dieser deutschlandweiten Auszeichnung wäre eine überregionale Anerkennung für unser seit einem halben Jahrzehnt erfolgreich tätiges Projekt", versichert Sozialstadträtin Ines Feierabend.

Die Preisträger werden am 6. Dezember, dem Tag des Ehrenamts, in Berlin bekannt gegeben und ausgezeichnet.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.