Lea-Sophie an Neujahr um 5.18 Uhr geboren

Anna und Jörn Gerhards mit Lea-Sophie. (Foto: DRK-Kliniken/Brunner)

Köpenick. Die erste Köpenickerin des Jahres ist Lea-Sophie. Das Mädchen kam am 1. Januar um 5.18 Uhr in den DRK-Kliniken auf die Welt.

Eigentlich hatten die Eltern Anne (23) und Jörn Gerhards (29) den Familiennachwuchs bereits am 28. Dezember erwartet, doch Lea-Sophie ließ sich Zeit. Am 31. Dezember gegen Mittag setzten dann die Wehen ein. Damit entfiel für die angehenden Eltern die Silvesterparty. Lea-Sophie war bei der Geburt 54 Zentimeter groß und wog 4330 Gramm. "Jetzt hat unsere Tochter immer eine große Geburtstagsparty", freut sich Mutter Anna Gerhards.2012 erblickten in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der DRK-Kliniken an der Salvador-Allende-Straße rund 1000 Kinder das Licht der Welt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden