Spaziergang im Allende-Viertel

Köpenick.Am 26. Mai lädt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen zum Sonntagsspaziergang durch das Allende-Viertel ein. Er beginnt um 10 Uhr vor dem Allende-Center in der Pablo-Neruda-Straße und führt durch das mittlerweile 40-jährige Wohnviertel. Zum einen wird die historische Entwicklung nachvollzogen und zum anderen auf aktuelle politische Schwerpunkte im Wohnumfeld hingewiesen. Dazu zählen zum Beispiel die Versetzung des Allende-Denkmals, die Entwicklung der verschiedenen Schulstandorte und Aktuelles zum Krankenhaus Köpenick. Vor Ort stehen bündnisgrüne Bezirkspolitiker für Fragen und Anregungen bereit. Die Teilnahme ist kostenlos.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.