Spezielles Angebot für Ältere kommt gut an

Aufmerksam lauschen die Seniorinnen dem Kursleiter. Einkaufen im Internet ist das Thema. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. An drei Tagen in der Woche wird das Computerkabinett des Emmy-Noether-Gymnasiums zur Seniorenschule. Dann nutzt das Projekt "Senioren am PC" die Räume.

Kursleiter Klaus Lehmann steht am Whiteboard, 15 Senioren blicken auf ihre Bildschirme. Das Thema des Tages ist Einkaufen im Internet. "Suchen Sie sich auf der Seite ein Buch aus und folgen sie den Schritten bis zur Anmeldung", fordert Kursleiter Klaus Lehmann. Seit zwei Jahren und damit fast von Anfang an dabei ist Martin Retzlaff. Der Rentner hat inzwischen Erfahrungen beim Umgang mit dem Computer. "Ich will mir aber bald einen neuen Computer kaufen und suche Hilfe bei der richtigen Entscheidung. Es soll aber unbedingt ein Laptop sein, dann kann ich meine Probleme mitbringen", sagt er.

Für die Computerkurse, an denen inzwischen rund 150 ältere Menschen teilnehmen, wurde eine Sonder-Sozialkommission gegründet. Unterstützung kommt vom Bezirksamt. Computer und Raum stellt das Gymnasium in der Pablo-Neruda-Straße kostenlos zur Verfügung. Es wird deshalb auch keine Gebühr fällig. Wer sich für einen der Kurse interessiert, sollte schon einen Computer besitzen und über Internetzugang verfügen.

Im August beginnen neue Kurse, darunter digitale Bildbearbeitung (Anmeldung an soko-pixel@online.de) und zur Vertiefung von PC- und Internetkenntnissen (Anmeldung an renate@x002.de oder unter 651 66 06). Allgemeine Informationen gibt es bei Klaus Lehmann unter 652 00 21

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.