Täter flohen ohne Geld

Köpenick. Beim Versuch, ohne ehrliche Arbeit an Geld zu kommen, sind drei bisher unbekannte Täter gescheitert. Ein Sicherheitsdienst hatte am 20. Oktober gegen 0.25 Uhr die Männer beobachtet, wie sie am Geldautomaten einer Bank in der Straße Freiheit hantierten. Als die sofort alarmierte Polizei eintraf, waren die Täter bereits geflohen. Sie waren nicht an das Bargeld im Tresor des Automaten gelangt, die Polizei sicherte die Überwachungsvideos.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.